Jugendliche

Zeitgenössisches Ballett

In diesem Kurs verbindet sich klassisches Ballett mit Contemporary. Die Elemente der jeweiligen

Technik fließen zu einem ganz besonderem Training zusammen,

das an der Ballettstange, im Raum, am Boden

und zu Choreografien zusammengefügt werden.

Contamporary – Modern Dance

ist träumen mit dem Körper. Wir tanzen fließende, fallende, kraftvolle und dynamische Bewegungskombis am Boden

und durch den Raum. Wir fühlen die Schwerkraft und die Leichtigkeit, halten und lassen los (contract-release). Entdecke im Unterricht eine neue Ausdrucksform und finde deinen Zugang zum künstlerischen Tanz.
Für Tanzbegeisterte auch ohne Vorkenntnisse.

Jazz – Dance

Verschiedene Elemente des afrikanischen Tanzes, des amerikanischen Modern Dance, sowie des europäischen Balletts bilden gemeinsam die Grundlage des Jazz-Dance. Hierbei wird hauptsächlich auf aktuelle Musik getanzt, weshalb sich Jazz-Dance auch stetig weiterentwickelt. Den Bewegungen werden durch die zahlreichen verschiedenen Richtungen, wie klassisch, modern, funky oder auch latin, keine Grenzen gesetzt.
Der Kurs beeinhaltet eine Aufwärmphase (das sogennante „Warm-Up“), einen kleinen Technikteil sowie das Lernen und Tanzen einer Choreographie.
Dabei wird jeder dieser drei Teile auf das Level des Kurses angepasst. Das Warm-Up enthält Entspannung, Dehnübungen, Körperarbeit sowie erste Technikelemente.
Anschließend folgen kleine Technikübungen in der Mitte oder durch den Raum. Jetzt sind wir optimal vorbereitet und können das Erlernte direkt bei der Choreographie zum Einsatz bringen und die Stunde gemeinsam „austanzen“ lassen.